Daniel Wellington

Daniel Wellington

Daniel Wellington ist ein 2011 gegründetes Uhren Brand aus Schweden. Der Gründer Filip Tysander führt den Namen der Uhren Marke auf ein Treffen mit einem jungen Engländer zurück. Er lernte Daniel Wellington in Australien bei einer Reise kennen. Er war sehr modebewusst und stilsicher. Als großer Kontrast wirkte aber die Rolex Uhr, die mit einem NATO Armband um seinen Arm war. Tysander dachte sich, was für eine Idee, das ist eine Marktlücke. Eine teure Luxus Uhr an einem Stoffarmband. Auch eignete sich der Name „Daniel Wellington“ perfekt für ein Brand für eine Uhr. So war die Idee entstanden. Bis zur Uhr und der Umsetzung sollte es aber noch 2 Jahre dauern.

Filip Tysander kehrte wieder nach Schweden zurück und versuchte erst einmal mit Krawatten und einfachen Uhren ein Geschäft aufzubauen. Als Marketing Experte wusste er von Anfang an die Sozialen Medien einzusetzen und konnte schnell ein kleines Start-Kapital von 24.000 Euro zusammen bringen. Dieses investierte er direkt in seine Uhren-Geschäftsidee. Er bereiste Asien und machte mit Uhren Herstellern und Armband Herstellern einen Deal. Schließlich kamen die ersten Daniel Wellington Uhren auf den Markt. Über den eigenen Onlineshop und in Facebook konnte er schnell seine Marke platzieren. Das Logo entwarf er selber mit Hilfe von Photoshop.

Bereits 3 Jahre später war die Marke Daniel Wellington 150 mio Euro wert und sie steigt weiter. Daniel Wellington zählen in den Bereich Mode Uhren. Jedes halbe Jahr kommen neue Modelle auf den Markt. Dabei ist bezeichnend für Daniel Wellington Uhren, dass die Uhren sehr flach sind und die Armbänder leicht und schnell austauschbar sind. Daher liegt auch in jedem Uhren Karton von Daniel Wellington ein kleiner Stift dabei, wo man das Armband auswechseln kann. Typischerweise haben die Uhren ein Nato Armband aus Stoff in den typischen Firmenfarben von Daniel Wellington. Aber auch mit Leder und als Mesharmband kann man mittlerweile die erhalten.

Als Mode Uhr verfolgt das Uhren Label die derzeitigen Trends. So kann ein gleiches Uhren Modell schon ein halbes Jahr später ein wenig anders aussehen. So kommt es, dass z.B. eine Uhr die als „Fälschung“ bezeichnet wird, nur ein anderes Produktionsdatum haben.Innerhalb von einem halben Jahr werden Produktionen umgestellt oder der Trend verändert sich.

Viel Spass mit der Daniel Wellington Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.